Measuring country intangibles

Country Sustainability Ranking

Country Sustainability Ranking

Das von RobecoSAM und Robeco gemeinsam entwickelte Country Sustainability Ranking ist ein umfassendes Rahmenwerk für die Analyse der ESG-Performance von Ländern. Der Fokus unserer Nachhaltigkeitsanalyse für Länder liegt auf langfristig wirksamen ESG-Faktoren wie der Alterung der Bevölkerung, der Wettbewerbsfähigkeit und den Umweltrisiken. Damit geben unsere Länderrankings einen Einblick in die Stärken und Schwächen eines Landes, die von den Ratingagenturen in der Regel nicht untersucht werden. Zusammen mit Standardratings für Staatsanleihen können die ESG-Länderrankings von RobecoSAM als sinnvolles Instrument zur Verbesserung der Risikoanalyse von Staatsanleihen dienen und Anlegern so eine bessere Informationsgrundlage für ihre Anlageentscheidungen geben.

Das Country Sustainability Ranking wird halbjährlich aktualisiert. Die Ergebnisse der Analysen fliessen in den Investmentprozess der Staatsanleihenstrategien von Robeco ein und dienen zur Bestimmung der Ländergewichte in der S&P ESG Staatsanleihenindex-Familie.

Unfortunately, the RobecoSAM Country Sustainability Ranking is not visible in Internet Explorer 11. Please use another browser to view the contents of this tool.

As of May 2017


The country sustainability score is based on 17 environmental, social and governance indicators, which receive a weight of 15%, 25% and 60% of the total score, respectively. The score ranges from 1 to 10 and should be interpreted as a grade, with the highest grade being 10 and the lowest 1. The purpose of the score is to compare countries on the basis of ESG indicators that we consider to be relevant for investors.

Country Sustainability Ranking Update Archiv


Country Sustainability Ranking Methodology: Measuring country intangibles

Country-Ranking-brochure.jpg


Video

Country-Ranking-video-en.jpg

Rikkert Scholten, Senior Portfolio Manager at Robeco, erklärt, was das Country Sustainability Ranking ist und inwieweit es die traditionelle Länderanalysen ergänzt.