Bewertung immaterieller Werte

RobecoSAM Corporate Sustainability Assessment

RoecoSAM ist überzeugt, dass Finanzanalysen, die bedeutende nicht-finanzielle Faktoren unberücksichtigt lassen, zu kurz greifen. Das Corporate Sustainability Assessment (CSA) ist RobecoSAMs wichtigstes Instrument zur Identifizierung von Unternehmen, die besser aufgestellt sind als Wettbewerber, um die im Zuge globaler Nachhaltigkeitstrends entstehenden Chancen und Risiken zu identifizieren und wirkungsvoll zu adressieren.
Das CSA besteht aus einer jährlichen Analyse der Nachhaltigkeitsleistung von mehr als 2'000 Unternehmen, welche die wichtigsten Indizes abbilden. Durch die seit 1999 jährlich durchgeführten Nachhaltigkeitsanalysen hat RobecoSAM eine der grössten spezifischen Datenbanken zur Nachhaltigkeit im Unternehmensbereich aufgebaut.

Eine systematische Methodik
Das jährliche CSA basiert auf einem Online-Fragebogen sowie umfangreichen begleitenden Unternehmensdokumentationen. Die fundierte Analyse unternehmensspezifischer Informationen wird ergänzt durch eine Untersuchung von Medienberichten, Stakeholder-Kommentaren und weiteren öffentlich verfügbaren Informationsquellen, die von RepRisk ESG Business Intelligence bereitgestellt werden. Die Informationsdienstleistungen von RepRisk basieren auf der täglichen Erfassung, Filterung und Auswertung von Informationen unterschiedlicher externer Stakeholder und Drittparteien zu unternehmensspezifischen ESG-Risiken (Risiken in den Bereichen Umwelt, Soziales und Governance) in 14 Sprachen.
 
Der CSA-Fragebogen umfasst etwa 100 Fragen zu ökonomischen, ökologischen und sozialen Faktoren. Der Fokus liegt auf branchenspezifischen Kriterien, die das langfristige Wertschöpfungspotenzial der Unternehmen massgeblich beeinflussen. Durch regelmässige Aktualisierungen und Anpassungen des CSA werden wegweisende Nachhaltigkeitstrends mit absehbaren Auswirkungen auf das Wettbewerbsumfeld in den einzelnen Sektoren frühzeitig erkannt und berücksichtigt.

Ausgangsbasis für überlegene Anlageerträge
Die Ergebnisse des CSA bilden die Grundlage für die Zusammensetzung der angesehenen Dow Jones Sustainability Indices (DJSI), für RobecoSAMs eigene Investmentstrategien und für den ESG-Integration-Ansatz, anhand dessen Robeco seine gesamte Produktpalette verwaltet.
Die von RobecoSAM über die Jahre erhobenen und in der einzigartigen Nachhaltigkeitsdatenbank des Unternehmens erfassten empirischen Daten deuten auf eine positive Korrelation zwischen der Nachhaltigkeitsleistung von Unternehmen und ihrer finanziellen Performance hin. Diese Erkenntnis bestätigt das überlegene Alpha-Potenzial von Sustainability Investing-Ansätzen.

Anreiz für nachhaltigeres Wirtschaften
Unternehmen, die am CSA teilnehmen, erhalten eine Company Benchmarking Scorecard, der ihnen Aufschluss über ihre Nachhaltigkeitsleistung im Vergleich mit Wettbewerbern gibt. Viele Unternehmen nutzen das Assessment, um Defizite zu identifizieren und ihre Geschäftspraktiken zu verbessern. Die Aussicht auf Aufnahme in die angesehenen DJSI bietet einen zusätzlichen Anreiz für Unternehmen, die eigene Sustainability Performance kontinuierlich mit dem Branchendurchschnitt und der Leistung der Branchenbesten zu vergleichen und zu verbessern.