Corporate Responsibility

Corporate Responsibility

RobecoSAM definiert unternehmerische Nachhaltigkeit als Fähigkeit von Unternehmen, in einem wettbewerbsintensiven und sich wandelnden globalen Geschäftsumfeld erfolgreich zu wirtschaften, indem sie aktuelle und künftige ökonomische, ökologische und soziale Chancen und Risiken antizipieren und adressieren. Wir nutzen die zentrale Rolle der Finanzmärkte, um nachhaltige Geschäftspraktiken zu fördern.

Als Pionier auf diesem Gebiet bekennen wir uns gleichermassen zu nachhaltigen Arbeits- und Verhaltensweisen im eigenen Unternehmen. Wir streben nach kontinuierlicher Verbesserung anhand regelmässiger Eigenbewertungen mit dem Ziel, zu einem besseren Unternehmen für unsere Kunden, unsere Beschäftigten und unsere Geschäftspartner zu werden.

Wir sind folgenden Grundsätzen der unternehmerischen Verantwortung verpflichtet: 

  1. Wir setzen Massstäbe im Sustainability Investing. Als Vordenker unterstützen wir die Investorengemeinschaft mit unseren vorausschauenden Analysen wichtiger Nachhaltigkeitstrends. 
  2. Wir setzen auf Ökoeffizienz und die Kompensation nicht vermeidbarer Emissionen durch Investitionen in Projekte, die der Umwelt zugutekommen. 
  3. Wir bekennen uns zu einem Arbeitsumfeld des gemeinschaftlichen Wachstums - intern für unsere Beschäftigten sowie extern durch das Engagement in partnerschaftlichen Projekten auf lokaler Ebene.

 

RobecoSAM unterstützt Klimastiftung Schweiz
RobecoSAM setzt sich als Partner der Klimastiftung Schweiz seit September 2015 ganz direkt für die ökologische und wirtschaftliche Nachhaltigkeit in der Schweiz ein. Die Klimastiftung Schweiz unterstützt Projekte kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU), die einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, indem sie ihre eigene Energieeffizienz steigern oder mit Innovationen neue Möglichkeiten für den Klimaschutz eröffnen. RobecoSAM ist eine von 27 Partnerfirmen, die die Stiftung finanziell unterstützen. Das Engagement der Partnerfirmen basiert auf der CO2-Abgabe des Bundes und soll dessen Wirkung verstärken. Als grosse Dienstleistungsunternehmen mit einem vergleichsweise geringen CO2-Ausstoss erhalten diese Firmen aus der Rückvergütung mehr Geld zurück als sie über die Abgabe bezahlt haben. Diese Netto-Rückvergütung setzen sie über die Klimastiftung Schweiz für Klimaschutzmassnahmen von Schweizer und Liechtensteiner KMU ein.

CO2-neutral seit 2001
RobecoSAM erhielt als erstes Schweizer Unternehmen den CarbonNeutral®-Status im Jahr 2001. Seither gleicht das Unternehmen durch Investitionen in Projekte zur CO2-Reduktion jedes Jahr alle CO2-Emissionen aus. RobecoSAM unterstützt das Acre Amazonian Rainforest Conservation in Brasilien für den Waldschutz und Biodiversität sowie das Meru Nanyuki community reforestation für die Wiederaufforstung in Kenia.

Kostbares Wasser
Das Konzept "drink & donate" steht für "Wasser trinken und Trinkwasser spenden". Ziel von ZH2O ist es, Bewusstsein und Fairness zu schaffen. Bewusstsein, dass wir unser kostbares Gut Wasser schützen und sinnvoll nutzen sollten. Fairness, dass wir unseren Mitmenschen ohne Zugang zu Wasser diesen mit einer kleinen Spende ermöglichen können. RobecoSAM unterstützt das Projekt "drink & donate" und verhilft so pro Mitarbeiter einem Menschen langfristig Zugang zu sauberem Trinkwasser. Zudem sparen wir mit den installierten Acqua Clics bei den Wasserhähnen bis zu 9 Liter Wasser pro Minute.

Förderung der Nutzung Öffentlicher Transportmittel
RobecoSAM ermutigt seine Mitarbeitenden den öffentlichen Verkehr zu nutzen und subventioniert die Fahrtkosten der Mitarbeitenden mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Wir unterstützen Nachhaltigkeitsprojekte
Wir legen grossen Wert darauf, einen aktiven Beitrag zu ausgewählten Nachhaltigkeitsprojekten zu leisten. zum Beispiel, unterstützen wir Projekte, von denen wir meinen, dass sie zur Realisierung unserer Vision beitragen - der Förderung einer nachhaltigen globalen Entwicklung. Lesen Sie hier, wenn Sie mehr über die Projekte erfahren wollen, die wir in den vergangenen Jahren unterstützt haben.