robecosamen
Der Mix macht’s –  Geschlechtervielfalt als wichtiger Beitrag zu einer besseren Corporate Governance und Unternehmensperformance

Der Mix macht’s – Geschlechtervielfalt als wichtiger Beitrag zu einer besseren Corporate Governance und Unternehmensperformance

07-03-2019 | Artikel

In den Vorständen und oberen Führungsetagen der Unternehmen sind Frauen immer noch in der Minderheit – trotz des zunehmenden öffentlichen Bewusstseins für das Thema, eines grossen Pools qualifizierter Kandidatinnen und zahlreicher wissenschaftlicher Untersuchungen, die zeigen, dass die bewusste Anerkennung und Förderung geschlechtlicher Parität und der Unternehmenserfolg miteinander verbunden sind. Wir untersuchen, warum es so wichtig ist, dass in den Führungsteams von Unternehmen sowohl Frauen als auch Männer vertreten sind, warum die Quoten nicht so schnell steigen wie sie sollten und wie Lösungen wie das «Gender Lens Investing» (GLI) zur Geschlechtervielfalt in Unternehmen beitragen können.

  • Immer mehr wissenschaftliche Studien und Branchenanalysen belegen die Bedeutung der «Gender Diversity» als einer wichtigen Voraussetzung für eine effektive Unternehmensführung.
  • Untersuchungen wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Institutionen zeigen, dass eine positive Korrelation besteht zwischen wichtigen Bewertungskennzahlen wie der Profitabilität und Volatilität und der Vertretung von Frauen in den obersten Führungsetagen der Unternehmen.
  • Gender Lens Investing ist ein sinnvoller Ansatz, der den Aktien-/Kapitalmarkt als Instrument zur Förderung der Geschlechtergleichstellung und -vielfalt in der Gesellschaft nutzt.
  • RobecoSAM ist überzeugt, dass die Geschlechterparität ein Hinweis auf ein gut geführtes Unternehmen ist, das seine Talente und personellen Ressourcen nutzt, um bessere Entscheidungen zu treffen, die zu besseren Ergebnissen führen.
Logo

Disclaimer RobecoSAM

Die auf diesen Seiten bereitgestellten Informationen richten sich ausschliesslich an qualifizierte Investoren gemäss der Definition im Schweizer Kollektivanlagengesetz vom 23. Juni 2006 («KAG») mit Sitz in der Schweiz, professionelle Kunden gemäss der Definition im Anhang II der EU-Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente II («MiFID II») mit Sitz in Liechtenstein, Österreich, Deutschland, Schweden, dem Vereinigten Königreich, Frankreich, den Niederlanden oder Italien, die Halter einer Vertriebslizenz sind oder hiermit in ihrer Eigenschaft als professionelle Kunden entsprechende Informationen zu Produkten und Dienstleistungen anfordern.
Einige Fonds, über die auf diesen Seiten informiert wird, fallen nicht unter das Schweizer Kollektivanlagengesetz vom 23. Juni 2006 («KAG») und sind daher auch nicht von der Schweizer Finanzmarktaufsicht (FINMA) lizenziert oder zugelassen, bzw. müssen nicht von der FINMA lizenziert/zugelassen werden. Einige der auf dieser Website genannten Fonds sind im Land Ihres Hauptsitzes möglicherweise nicht erhältlich.
Für eine Übersicht über die Robeco/RobecoSAM-Produkte, die in Ihrem Land zum Vertrieb zugelassen/erhältlich sind, gehen Sie bitte zum entsprechenden Fondsselektor und wählen Sie das Land Ihres Hauptsitzes aus. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen und geäusserten Meinungen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten, zur Tätigung sonstiger Transaktionen oder zur Beanspruchung einer Anlageberatung oder Dienstleistung dar. Bevor eine Anlage in ein Produkt von Robeco oder RobecoSAM getätigt wird, sollten alle relevanten rechtlichen Dokumente wie Satzung, Verkaufsprospekte, Jahres- und Halbjahresberichte gelesen werden, die von den Robeco-Niederlassungen in den Ländern, in denen die Gesellschaft vertreten ist, kostenlos erhältlich sind.

Durch das Anklicken von «Ich stimme zu» bestätigen Sie, dass Sie/das von Ihnen vertretene Unternehmen einer der oben genannten Kategorien von Adressaten zuzuordnen ist und dass Sie die Nutzungsbedingungen für diese Website gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Ablehnen