robecosamen
Innovationsbeschleuniger und Wegbereiter des Wandels

Innovationsbeschleuniger und Wegbereiter des Wandels

11-06-2020 | Artikel
In Zeiten von Stabilität und Gleichgewicht sind Innovationsprozesse eher gemächlich. Plötzliche Schocks dagegen können den Wandel beschleunigen. Die Coronavirus-Pandemie ist ein Schock, der neuen Ideen und Innovationen Schubkraft gibt und die Hürden für ihre Umsetzung in schwerfälligen, an stabile «Business-as-Usual»-Szenarien gewohnten Branchen senkt.
  • Pieter Busscher
    Pieter
    Busscher
    Portfolio Manager - RobecoSAM Smart Materials Strategy

In aller Kürze

  • Die COVID-19-Pandemie hat die Unternehmen mit einer Ausnahmesituation konfrontiert
  • Anhaltende Unsicherheiten und eine neue Realität treiben die Entwicklung und den Einsatz innovativer Technologien über alle Branchen hinweg voran
  • Beispiellose Herausforderungen eröffnen einmalige Chancen für die Unternehmen, die im Fokus der Smart Materials Strategie stehen

Kurzfristig hat COVID-19 die Geschäftstätigkeit in vielen Branchen zum Erliegen gebracht. Langfristig betrachtet werden die negativen Folgen der Lieferkettenunterbrechungen und auferlegten Lockdown-Massnahmen aber zu einem erneuten Interesse an und Investitionen in innovative Technologien mit gesellschaftlichem Nutzen führen.

«Die Notwendigkeit ist die Mutter der Erfindung.»

Erfindungen entstehen aus der Notwendigkeit heraus – disruptive Kräfte beschleunigen die Innovation.

Die verheerenden Auswirkungen von COVID-19 zwingen die Unternehmen in allen Bereichen der Wirtschaft zu einer besseren Überwachung und effektiveren Steuerung und Minderung ihrer Betriebs- und Lieferkettenrisiken.

Die Coronavirus-Pandemie hat den Geschäftsbetrieb und das BIP-Wachstum zwar kurzfristig zum Stillstand gebracht – die technologischen Fortschritte, die notwendig sind, um mit weniger Input einen besseren Output zu erhalten, kann und wird sie aber nicht stoppen.

Logo

Disclaimer RobecoSAM

Die auf diesen Seiten bereitgestellten Informationen richten sich ausschliesslich an qualifizierte Investoren gemäss der Definition im Schweizer Kollektivanlagengesetz vom 23. Juni 2006 («KAG») mit Sitz in der Schweiz, professionelle Kunden gemäss der Definition im Anhang II der EU-Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente II («MiFID II») mit Sitz in Liechtenstein, Österreich, Deutschland, Schweden, dem Vereinigten Königreich, Frankreich, den Niederlanden oder Italien, die Halter einer Vertriebslizenz sind oder hiermit in ihrer Eigenschaft als professionelle Kunden entsprechende Informationen zu Produkten und Dienstleistungen anfordern.
Einige Fonds, über die auf diesen Seiten informiert wird, fallen nicht unter das Schweizer Kollektivanlagengesetz vom 23. Juni 2006 («KAG») und sind daher auch nicht von der Schweizer Finanzmarktaufsicht (FINMA) lizenziert oder zugelassen, bzw. müssen nicht von der FINMA lizenziert/zugelassen werden. Einige der auf dieser Website genannten Fonds sind im Land Ihres Hauptsitzes möglicherweise nicht erhältlich.
Für eine Übersicht über die Robeco/RobecoSAM-Produkte, die in Ihrem Land zum Vertrieb zugelassen/erhältlich sind, gehen Sie bitte zum entsprechenden Fondsselektor und wählen Sie das Land Ihres Hauptsitzes aus. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen und geäusserten Meinungen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten, zur Tätigung sonstiger Transaktionen oder zur Beanspruchung einer Anlageberatung oder Dienstleistung dar. Bevor eine Anlage in ein Produkt von Robeco oder RobecoSAM getätigt wird, sollten alle relevanten rechtlichen Dokumente wie Satzung, Verkaufsprospekte, Jahres- und Halbjahresberichte gelesen werden, die von den Robeco-Niederlassungen in den Ländern, in denen die Gesellschaft vertreten ist, kostenlos erhältlich sind.

Durch das Anklicken von «Ich stimme zu» bestätigen Sie, dass Sie/das von Ihnen vertretene Unternehmen einer der oben genannten Kategorien von Adressaten zuzuordnen ist und dass Sie die Nutzungsbedingungen für diese Website gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Ablehnen